Holz Gewürfelt

Erweiterung um Wohnraum in Holzbauweise auf bestehender Garage in Püttlingen, 2013 – 2015
Entwurfs- und Detailplanung, Projektleitung 

Tagwürfel

Nachtwürfel

Benz Box

Frühlings Anbau

NetzarchitekturIMG_4159

Frühlingsgrau

Durchblicke

StufenZumAnbau

Licht Leuchten

Klassik Moderne

IMG_4178

Würfel_grau_Netz_innen_4

IMG_2660IMG_2455 IMG_2454

Würfel Holzrahmenbau-7Würfel Holzrahmenbau-6Würfel Holzrahmenbau-4Würfel Holzrahmenbau-3Würfel Holzrahmenbau-2Würfel Holzrahmenbau-1

Um einen Raum mehr, darum ging es… wie so oft bei kleineren Häusern aus den 1950er Jahren. Wohnzimmer wird zu Schlafzimmer, Schlafzimmer zu Kinderzimmer, und schlussendlich: ein neuer Wohnraum muss her. Die Garage ist prädestiniert, nach Rückbau des Lagerraums darüber darf der Wohnraum seinen Platz finden. Individuell, ein Würfel eben, rundum mit verschieden vielen und großen Punkten (äh…Fenster) drauf. Jede Würfelseite hat Ihre Spezialität: Der Haldenblick mit Sitzfensterbank davor, Gartenblicke, hochliegendes Südfenster und der Durchgang auf Terrasse und zum Haupthaus. Der Würfel löst sich vom Bestand ab, rutscht leicht über die Garagenkanten hinaus und bleibt elegant stehen in einem Kleid aus textilen Fassadennetzbahnen und lärchengerahmten Fensternischen. Das Licht im Innern birgt ein immer neues Spiel durch die Würfelpunkte rundum und erfreut die Bewohner tagein tagaus. Die Chronologie der Bilder zeigt die Entstehung. Hölzer liegen auf die Garagendecke, als hätte jemand Mikados hingeworfen. Eine halbe Woche später sind die vorgefertigten Wände aus Holzrahmenbauelementen gestellt um dann schon das Würfelspiel zu zeigen. Zunächst noch ohne die Fensterpunkte, als reiner Klotz. Doch bald dann im fertigen Hausgewand mit Fenstern.