Alle Artikel in der Kategorie “Modernisierung

Treppenzauber 1

Treppenzauber_1

Mit einer Treppe erschliesst sich der Raum. Beim Dachausbau des Hauses in Saarbrücken konnte der Raum unter dem zeltartig steilen Sparrendach nur schwer erreicht werden ohne darunterlegende Flure und Räume einzuschränken. Der goldene Weg ging durch das Treppenhaus selbst, jedoch mit einer Treppe die sich an all Ihren Zwangspunkten vorbei in die Höhe schraubt und sich in den Raum einschmiegt. Für große Bewohner zudem sollte es sein. Sodaß im Zuge der Dachsanierung erst mal ein riesiges Dachfenster über dem Treppenraum nicht nur diesen hell erleuchtet sondern auch dazu dient aufrechten Ganges in der Vertiefung des Dachfenster nach oben zu gehen. Die nächste Hürde dann: der alte Treppenraum selbst. Denn die neue Treppe nimmt gerade mal nur 20cm mehr in Anspruch mit 2 Treppenläufen als der darunterlegende gesamte eine Lauf. Um sich letztlich nicht noch den Kopf zu stoßen an der neuen Stahlwangentreppe mit Holzbelag, gibt einem das Geländer darunter in seiner neuen angepassten Form, den Weg vor bzw. genügend Abstand. Eine zauberhafte Treppe für ein verträumtes neues Nest im spitzen Dachraum.

IMG_7335IMG_7340IMG_7360IMG_7304

PortalAltundNeu_700

Portal Alt und Neu

Welch ein Bild von einem Hauseingang! Sandstein umrahmt die Elemente aus Alt und Neu, die Haustüre mit grünem Glas in Anlehnung an das bestehende Oberlicht mit zarter Ornamentik, und alles getaucht im satten Sonnenlicht des herrlichen Septembers. All die Ein und Aus gehen in diesem nun fast fertig renoviertem Haus sollen Glück erfahren.

Sommerferienabenteuer

Sommerferienabenteuer_140905

Ferien in Saarbrücken Rotenbühl einmal anders: Die Bauherren fahren in die schöne Bretagne, Architekt und Handwerker werden zu den temporären Hausherren. Da die Sommerferien nicht allzu lange sind, wird jeder Tag zu zweie gemacht um die Aufgabe zu meistern: Vorgehängte schallabsorbierende Wände, neue Fenster, neue Heizung, geringe Änderung der Raumaufteilung   und natürlich zuletzt alles Auffrischen an Wänden und Bodenbelägen. Dank sehr gut Hand in Hand arbeitenden Handwerker und akribischer Koordination wurden aus den 6 Wochen Bauzeit zuletzt sogar nur 5 Wochen. So konnten die neuen / alten Hausbewohner  noch ein paar Tage einräumen und das gewandelte Haus genießen vor dem Alltag.